Wahlhelfer gesucht

  • Markt Altenstadt
  • Markt Kellmünz
  • Gemeinde Osterberg
  • Verwaltungsgemeinschaft

für die Bundestagswahl am 26.09.2021

Für die Durchführung der Bundestagswahl am 26.09.2021 ist die VG Altenstadt wieder auf die Unterstützung von vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern angewiesen. Wenn Sie dieses Ehrenamt ausführen möchten, bitten wir um Rückmeldung per Email an p.stein(at)altenstadt-vg.de und n.becker(at)altenstadt-vg.de; Tel. 08337/721-20 bzw. Zentrale: -0

 

Wahlhelfer gewährleisten einen reibungslosen Ablauf der Wahl vor Ort in den Wahllokalen. Nach der Wahl sind sie auch für das Auszählen der Stimmen verantwortlich. Voraussetzung für den Wahldienst: Die Ehrenamtlichen sollten bei der Wahl selbst wahlberechtigt sein und am Wahltag sowie für eine vorherige Einweisung etwas Zeit mitbringen.

Die Wahlhelfer erhalten von der VG Altenstadt für ihre Tätigkeit eine finanzielle Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 €.

 

Weitere Informationen erhalten Wahlhelfer auf der Homepage des Bundeswahlleiters:

https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2021/informationen-wahlhelfer.html

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.