Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt  |  E-Mail: rathaus@altenstadt-vg.de  |  Online: http://www.altenstadt-vg.de

Gemeinde Osterberg heute

Unter 17 Städten und Gemeinden im Landkreis Neu-Ulm ist Osterberg die zweitkleinste Gemeinde. Seit der Gebietsreform im Jahr 1978 bilden die ehemals selbständigen Orte Osterberg und Weiler eine Gemeinde mit einem Bürgermeister und acht Gemeinderäten.

 

Mit den Gemeinden Kellmünz a. d. Iller und Altenstadt in einer Verwaltungsgemeinschaft mit Sitz in Altenstadt.

 

Gemeindefläche: 1386 ha (Osterberg: 999 ha, Weiler: 387 ha). Einwohnerzahl: 917.

 

Osterberg liegt 587,760 m ü. d. M. (Kirchenschwelle).

 

Am Ort gibt es einen Kindergarten, eine Grundschule, einen Friseursalon, ein Brautmodengeschäft, einen Kunststoff verarbeitenden Betrieb, einen Fensterbaubetrieb, ein Malergeschäft, einen Gartenbaubetrieb und (noch) mehrere landwirtschaftliche Betriebe.

 

Sehenswert sind in Weiler die Loretto-Kapelle und in Osterberg das Schloss, die Keltenschanze und der Judenfriedhof.

drucken nach oben